Welcome! To access the English version of this website, click on the flag.

Bienvenue! Pour accéder à la version française, cliquez sur le drapeau.



Willkommen auf der WebSeite von

DR. Anandi Janner Steffan


Als Lifespan Integration™-zertifizierte Therapeutin, Supervisorin und Ausbilderin bilden Traumatherapie und die Behandlung von Bindungsproblemen bei Erwachsenen sowie Kindern und Jugendlichen in Einzel-, Paar- und Familientherapie den Schwerpunkt meiner therapeutischen Arbeit

 

Viele Menschen sehen sich in ihrem Alltag und im Umgang mit Bindungen mit sich wiederholenden, unangepassten Verhaltensmustern und Blockaden konfrontiert. Oft liegen die Ursachen in prägenden frühkindlichen Erfahrungen oder erlittenen Traumata, deren sich die Klienten kaum bewusst sind.

 

Dissoziation, die menschliche Fähigkeit, unerträgliche und angsteinflößende Erlebnisse vom Alltagsbewusstsein abzuspalten, sichert das Überleben. Doch gerade posttraumatische Störungen, die in der frühen Kindheit entstanden, einer Zeit, in der sich das neuronale System noch in Entwicklung befindet, verankern sich in subkortikalen Nervenzellnetzwerken, tief im Körpergedächtnis.

 

Oft sind Traumata und ihre Folgen auch in jahrelanger traditioneller Gesprächs- und Verhaltenstherapie nur schwer aufzulösen. Sie schweben über dem zeitlichen Empfinden, bestimmen immer wieder unbewusst Wahrnehmungen und Reaktionen. Sie beeinträchtigen nachhaltig die Lebensqualität und die Fähigkeit, Bindungen einzugehen und zu genießen. 

 

Traumatherapien wie z.B. EMDR, PITT, Somatic Experiencing, Sensorimotor Therapy und Lifespan Integration™ nutzen einen ganzheitlichen Ansatz, um die aus dem Trauma entstandenen Blockaden aufzulösen. Dies führt zu einem "Neustart", mit neuen, erfüllenderen und harmonischeren Möglichkeiten, das Leben zu gestalten - sowohl in der Beziehung zu uns selbst und zu anderen, wie auch in der Verwirklichung unserer Lebensziele.

 

Diese Webseite richtet sich an Therapeuten, die sich für die "Lifespan Integration™"-Ausbildung interessieren, oder auf der Suche nach einem zertifizierten LI -Supervisor für die Arbeit mit Erwachsenen, Kindern und Familien sind. Für die Behandlung von Traumata ist es nötig, eigene Traumata, insbesondere die der pränatalen und frühkindlichen Entwicklungsphasen, aufgelöst zu haben. So kann der Therapeut seinen Patienten geerdet, präsent und eingestimmt begleiten.


Lifespan Integration™ ist eine psychosomatisch ganzheitliche Therapie, in Übereinstimmung mit den aktuellen neurobiologischen Erkenntnissen und Modellen über Trauma und Dissoziation. LI führt unter anderem zu einer erlernten sicheren Bindung und einem stabilen Kern-Selbst, ohne Retraumatisierung.


Lifespan Integration ist besonders effizient in der Auflösung von psychischen und physischen Folgen von Missbrauch, prä- und postnatalen Traumata, Bindungsproblemen, mangelnden Impuls- und Affektregulationen, selbstverletztenden Verhaltensweisen, Angststörungen und bei der Behandlung von posttraumatischen Störungen. Der LI Prozess stimuliert die Integration abgespaltener Ego States und führt so zu einem kohärenten Erleben des eigenen Lebensablaufs. Besonders eignet sich die LI Therapie für die Behandlung von dysfunktionnellen Verhaltensmustern und Folgen von Traumata bei Kindern und Familien.


Erfahren Sie Mehr...